Im Herbst 2018 ist es soweit ! cool

Schülerreise nach Pelmang im Herbst 2018

Vom 1.-20.10.18 werden sich erstmals 16 SchülerInnen des Annen-Augustum-Gymnasiums Görlitz begleitet von 3 LehrerInnen und einer Ärztin auf den Weg nach Pelmang machen. Fast alle der inzwischen 16jährigen SchülerInnen stammen aus der Nepal-Pojekt-Klasse, welche in Klassenstufe 5 zum ersten Mal durch die Berichte ihrer Lehrerin Kati Götz mit Land und Leuten in Kontakt kamen. Seither wurden Brieffreundschaften und Schulpatenschaften gepflegt. Bei vielen Gelegenheiten sind die SchülerInnen in und um Görlitz anzutreffen, um mit kreativen Aktivitäten Spendengelder für die Dorfbewohner und zur Finanzierung ihrer Nepal-Reise zu sammeln. Die Vorbereitungen der Reise im Detail laufen auf Hochtouren. Die Vereinsvorsitzende Kati Götz organisierte vor Ort mit den Einheimischen in Kathmandu und Pelmang diese „besondere Klassenfahrt“ während des diesjährigen Besuches in Pelmang im Februar/März, als wir vom Görlitz-Pelmang e.V. unsere nunmehr 3. Gesundheitstage in Pelmang anbieten konnten. Die Schülerreise ist vom Freistaat Sachsen offiziell anerkannt und wird bezuschusst. Den Hauptteil der Kosten tragen die Schüler jedoch selbst.

Bekleidung für die Dorfbewohner wird schon gesammelt + sortiert - jedes Kilo zählt cool 

Auf dem Programm stehen u.a. die Erkundung von Kathmandu mit einigen historischen Sehenswürdigkeiten sowie der Besuch von Patan. Die Schüler der befreundeten Skylark School freuen sich schon jetzt auf eine Begegnung. Mit einem Tag Jeepfahrt und drei Tagen Trekking geht es nach Pelmang. Dort möchten die Schüler mit den einheimischen Kindern die Schule gestalten, Bäume pflanzen und Unterricht zu hygienischem Verhalten geben.

Ein aufregendes Abenteuer –
Lernen in Bewegung über die Grenzen der eigenen Schulwände hinaus.
Lernen in Begegnung mit dem Land Nepal und seinen Menschen.